229. Kiezspaziergang

Samstag, 12. März 2022, 14.00 – 16.00 Uhr

mit Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch

Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf/Brühl

Das Bezirksamt bietet einmal monatlich, jeweils am zweiten Samstag im Monat von 14 bis 16 Uhr einen Kiezspaziergang durch einen Charlottenburg-Wilmersdorfer Kiez an. Wenn die Bezirksbürgermeisterin verhindert ist, übernimmt in der Regel ein anderes Bezirksamtsmitglied die Führung.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig.
Die Kiezspaziergänge wurden im Januar 2002 von Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen eingeführt und seither mit großem Erfolg an jedem zweiten Samstag im Monat durchgeführt. Lediglich während der Corona-Pandemie gab eine längere Unterbrechung der beliebte Stadtwanderungen.

Der 229. Kiezspaziergang wird erstmalig von der neuen Charlottenburg-Wilmersdorfer Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch am Samstag, 12. März 2022, geführt. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Hof der Theaterkunst an der Eisenzahnstraße 43-44. Dort befindet sich Deutschlands größter Kostümfundus. Endpunkt ist der Welt-Laden „A Janela“, wo es für die weiblichen Kiezspaziergängerinnen anlässlich des Frauenmärzes eine kleine Überraschung gibt und Judith Siller erzählt, was Fair Trade für jeden bedeutet.

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Alle Interessierten sind willkommen. Informationen über die bisherigen Kiezspaziergänge gibt es unter www.kiezspaziergaenge.de

Bezirksbürgermeisterin Kirstin Bauch würde sich über eine rege Teilnahme sehr freuen.

Treffpunkt: Hof der Theaterkunst an der Eisenzahnstraße 43-44